Vertbaudet kindermode baby

Größer werden mit vertbaudet: Liebevolle Designs für Kindermode und Kinderzimmer

Anzeige* Bevor ich selber Mutter wurde, habe ich immer die goldigen Sachen bestaunt, die andere Babys trugen. Egal ob Strampler, Mütze oder Söckchen – die Auswahl an schönen Kleidungsstücken und hübschem Zubehör schien unbegrenzt. Doch wo sollte ich einen Shop finden, der mit seinem einmaligen Stil meine Kinder jahrelang begleiten würde? Fündig geworden bin ich bei vertbaudet, deren schöne Kindersachen uns nun schon seit über 6 Jahren begleiten.

Das französische Unternehmen entwickelt mit viel Kreativität und Liebe zum Detail eine umfangreiche Produktpalette für Kinder ab der Geburt bis 12 Jahre. Zudem gibt es auch für (werdende) Mamas schöne Stücke, die praktisch und stylish zugleich sind. Abgerundet wird das Sortiment von Vertbaudet durch die vielen anderen internationalen Marken, die ebenfalls über die vertbaudet Homepage bestellt werden können.

Unser erster Schlafsack

Mir war bei der Ausstattung meiner Kinder immer wichtig, dass diese nicht zu bunt und überladen ist. Darum verliebte ich mich für meine Zwillinge gleich in diesen Schlafsack aus Bio-Baumwolle.  Der hatte ein zwar ein liebevolles Design, war aber auch nicht zu aufdringlich: 

©vertbaudet   

Das tolle an diesem und vielen anderen Schlafsäcken ist die Möglichkeit, lange Ärmel ganz einfach mit einem Druckknopf an den Seiten zu befestigen. So kann man flexibel auf die Außentemperaturen reagieren und muss zudem nicht immer den kleinen Arm durch den angenähten, engen Ärmel schieben. Auch die passende Bettausstattung hat vertbaudet im Angebot, so dass meine Mäuse in ein wirklich kuscheliges Nest einziehen konnten.

©vertbaudet
©vertbaudet

 

Praktisch fand ich auch, dass es den Schlafsack in drei verschiedenen Größen gab. So hätte ich das Design des Bettchens unverändert lassen können und einfach einen längeren Schlafsack nachgekaufet. Wobei – ehrlich gesagt habe ich das nie getan. Dafür war die Auswahl an anderen niedlichen Schlafsäcken so groß, dass ich mich nach jedem Wachstumsschub für ein neues, schönes Modell entschied 🙂

Design für Eltern und Kids

Mittlerweile passen meine sechsjährigen Zwillinge natürlich in keinen Schlafsack mehr hinein. Leider, leider sagt mein Mama-Herz da manchmal, denn ihr rasantes größer werden ist irgendwie auch schade. So schnell verfliegt die Zeit und die Ansprüche, die Kinder an ihre Ausstattung haben, ändert sich voll und ganz.

Nun entwickeln meine Mädels langsam ihren eigenen Geschmack. Und das tatsächlich unterschiedlich, obwohl sie eineiige Zwillinge sind. Ich finde ihre Abgrenzung allerdings sehr wichtig und unterstütze jede dabei, ihre eigene Individualität aufzubauen. So entschieden sich meine Mädels beispielsweise für verschiedene T-Shirts, um endlich in die warme Jahreszeit starten zu können: 

©vertbaudet

Das schöne für mich als Mama: Mir gefällt die Wahl ihrer Anziehsachen auch! Vertbaudet gelingt es, sowohl den Kinder, als auch den Elterngeschmack zu treffen. Das ist ein großer Vorteil, noch zumal wenn das Alter beginnt, in dem über jeden Einkauf diskutiert wird… Einfach die Homepage aufgerufen und das Sortiment präsentiert und – zack – sind die Mädels auf ihre Kosten gekommen. So hüpfen nun also ein Einhorn und ein Blümchen zur Kita und fühlen sich in ihren selber ausgewählten Sachen pudelwohl. So soll es sein!

Wohlfühlort Kinderzimmer

Im Sommer werden meine Zwillinge eingeschult und somit stand nun auch eine Veränderung ihres Kinderzimmers an. Ältere Möbelstücke mussten Platz machen und zusammen suchten wir einige neue Dinge aus, mit denen sie sich in diesem neuen Lebensabschnitt wohlfühlen würden. Vertbaudet bietet auch hier eine tolle Auswahl an wirklich niedlichen Möbelstücken, die ich so auch noch bei keinem anderen Anbieter gesehen habe. Diese beiden haben es uns jedenfalls gleich angetan:

©vertbaudet

Der Loungesessel ist ausziehbar, so dass auch noch eine Freundin zur Übernachtung hier Platz finden würde. Die Kommode bietet ordentlich Stauraum und ich fand die pastellfarbenen Knöpfe einfach zu süß. Wie immer bei vertbaudet lassen sich die Artikel auch untereinander super kombinieren und ergeben so ein harmonisches Gesamtbild.

Als Accessoires gibt es auch noch Lampen, Dekoration und vor allem einmalig schöne Tapeten für Kinderzimmer. Aber man kann ja nicht alles auf einmal neu gestalten und größere Anschaffungen sollten für die Kinder auch noch etwas Besonderes bleiben.

Ich finde es spannend zu sehen, wie Vertbaudet meine Kinder durch ihre Kindheit begleitet. Nicht ausschließlich, aber dennoch als roter Faden, der sich nun bis zu ihrem neuen Lebensabschnitt „Schulkind“ erstreckt. Mal schauen, welche Produkte noch folgen werden. Ein bisschen Zeit bleibt bis zu ihrem 12. Geburtstag ja zum Glück noch und somit 6 Jahre, in denen ich immer mal wieder nach Inspirationen auf der vertbaudet Homepage stöbern werde. Schau doch auch mal vorbei – es lohnt sich garantiert!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen