Infos zum 1. Elternabend nach der Einschulung

Viele Eltern fragen sich, wie der erste Elternabend nach der Einschulung wohl ablaufen wird. Natürlich wird jeder Elternabend individuell vom Klassenlehrer durchgeführt und einen einheitlich vorgeschriebenen Ablauf gibt es nicht.

Die grundlegenden Inhalte sind jedoch zumeist gleich, denn einige Dinge müssen zwingend zu Beginn des Schuljahres besprochen, geklärt und festgelegt werden.

Welche das sind, worauf ihr als Eltern achten solltet und weitere nützliche Infos zum Schulstart habe ich hier für euch zusammengestellt. Ich habe selber schon diverse Elternabende abgehalten und mir für diesen Beitrag zusätzliche Tipps von meinen Kolleginnen aus der 1. Klasse geholt.

Vorstellung der Fachlehrer
In der ersten Klasse werden die meisten Fächer vom Klassenlehrer* unterrichtet. Dennoch wird es weitere Lehrer geben, die für ein Jahr eure Kinder begleiten. Dies betrifft zumeist die Fächer Sport, Religion, Musik und / oder Kunst. Diese Kollegen werden euch am 1. Elternabend vorgestellt. Sie berichten kurz über die Anforderungen in ihren Fächern, welche Materialien sie benötigen und wie ihr sie kontaktieren könnt.

Eine wichtige Möglichkeit für Eltern, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Hier könnt ihr auch fachspezifische Fragen loswerden (z.B. Wie entschuldige ich mein Kind vom Sportunterricht?).

Erwartungen des Klassenlehrers
Nachdem die Fachlehrer ihre kurze Vorstellung absolviert haben (sie müssen meist schnell weiter, um sich beim Elternabend der Parallelklasse zu präsentieren), wird der Klassenlehrer euch einen groben Überblick über die Arbeitsweise in seiner Klasse geben.

Dazu gehört u.a. die Benutzung der Anlauttabelle, die festgelegte Fehlertoleranz und das Bearbeiten von Hausaufgaben. Hier sollte eindeutig geklärt werden, ob es wöchentliche Hausaufgaben gibt, oder ob diese täglich aufgegeben werden. Wichtig ist auch eine Information über die Zusammenarbeit mit dem Hort, der einen Großteil der Hausaufgaben gemeinsam mit den Hortkindern erledigt.

Kommunikation
Eltern müssen die Möglichkeit haben, problemlos Kontakt zum Klassenlehrer aufnehmen zu können. Wie dies möglich ist, entscheidet jeder Lehrer für sich und wird euch darüber beim ersten Elternabend informieren.

Einige haben eine extra email Adresse für schulische Belange angelegt, andere geben sogar ihre private Handynummer heraus. Sehr häufig ist der einfachste Weg das Mitteilungsheft, welches jeder Schüler täglich in seiner Schultasche dabeihaben sollte. Hier kann eine kurze Nachricht eingetragen werden und vom Lehrer zeitnah reagiert werden.

Wahl der Elternvertreter
Zu Beginn des ersten Schuljahres müssen zwei Elternvertreter gewählt werden. Deren Aufgaben umfassen u.a. die Kontaktaufnahme mit dem Lehrer bei gravierenden Problemen, Koordination und Mithilfe bei Veranstaltungen der Klasse (Feste, Kuchenverkauf,…), sowie die Einladung zu kommenden Elternabenden. Denn dazu laden rein faktisch gesehen die Elternvertreter ein, nicht der Lehrer (obwohl es in der Praxis oft anders gehandhabt wird).

Zudem gibt es mehre Schulgremien, in die sich Elternvertreter wählen lassen können und an denen sie teilnehmen sollten. Es bedeutet also schon eine gewisse Verpflichtung und auch zeitlichen Aufwand, diese Aufgabe zu übernehmen.

Gewählt wird meistens für einen Zeitraum von zwei Jahren, aber auch dies kann jede Schule eigenständig festlegen.

Welche weiteren Themen garantiert auch beim 1. Elternabend angesprochen werden, erfahrt ihr in meinem Buch

Mein Kind wird Schulkind: Was Eltern zum Schulbeginn wissen müssen

Ein umfassender Ratgeber für alle Eltern, deren Kind demnächst eingeschult wird. Er enthält unzählige Tipps von mir als Lehrerin und erklärt euch alles, was ihr zum Schulstart wissen müsst. Aktuell noch zum günstigen Einführungspreis, also am besten gleich 1 Klick und kaufen:


Mama&Co bietet euch noch mehr spannende Beiträge rund um das Thema Schule: Antworten auf die häufigsten Fragen zur Einschulung findet ihr hier, Tipps zur Vorbereitung auf den Schulanfang gibt es hier und falls ihr noch auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk zur Einschulung seid, werdet ihr hier sicherlich fündig.

Ihr habt weitere Fragen zum Thema Einschulung und Schulanfang oder braucht meine persönliche Unterstützung bei anderen Themen rund um eure Familie? Dann schaut euch gleich mal bei meinem Mama Coaching um und nehmt Kontakt zu mir auf. Das Erstgespräch ist kostenlos und absolut unverbindlich!

 

 

2 Kommentare

  • Model und Mama Juli 22, 2018 at 4:38 pm

    Wir haben bis jetzt “nur” den Elternabend vor der Einschulung erlebt. Am 30. August ist es so weit.

    Der Mini Chef würde am liebsten die Sommerferien überspringen – so sehr freut er sich!

    Liebe Grüße von Elischeba

    Reply
    • Viola Juli 23, 2018 at 7:03 am

      Wird bestimmt sehr aufregend, liebe Elischeba 🙂 Aber euer Mini-Chef wird das sicher super meistern!
      Alles Liebe für euch, Viola

      Reply

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen