Schultüte. Einschulung, Schulanfang, Tipps,

Keine Einschulung ohne Schultüte: Wie du sie auswählst und richtig befüllst

Die Schultüte ist wohl für jedes Kind ein Highlight der Einschulung. Prall gefüllt und mit buntem Dekor kann sie am Tag der Einschulung endlich stolz im Arm getragen werden. Nun beginnt die Schulzeit so richtig und die Schultüte wird noch Jahre an diesen besonderen Tag erinnern. In diesem Beitrag habe ich einige Tipps für dich zusammengestellt, wie du das passende Modell für dein Kind findest. Und natürlich auch, wie das gute Stück richtig gefüllt wird 😊

Kaufen oder Selbermachen

Sollte man die Schultüte selber machen oder ist es vielleicht doch besser, sie zu kaufen? Hier gibt es kein richtig oder falsch, sondern nur den persönlichen Anspruch. Für meine Zwillinge, die ja auch in diesem Sommer eingeschult werden, habe ich kürzlich zwei Schultüten gekauft. Für knapp 20€ gibt es qualitativ hochwertige Modelle, die optisch liebevoll gestaltet und vor allem auch stabil sind. 

Meine Kinder durften ihre Schultüten selber auswählen. Das hat den Vorteil, dass sie so auf jeden Fall Modelle bekommen, die ihnen richtig gut gefallen. Zum anderen steigert es die Vorfreude auf den Tag der Einschulung. Aber natürlich steht es dir auch frei, selber eine Schultüte auszuwählen. So hat dein Kind eine weitere tolle Überraschung an diesem Tag, auf die es sich freuen kann!

Wenn du dich dazu entschließt, die Schultüte selber zu basteln, dann gibt es hierfür unzählige Vorlagen online. Schnittmuster und Tipps, wie du ein ganz individuelles Modell anfertigen kannst findest du zum Beispiel hier. Achte darauf, dass nicht zu viel Dekoration an der Schultüte herunter hängt und sie dann nicht mehr gut zu tragen ist. Ebenfalls sollte die Deko wirklich fest verklebt sein, damit die Optik auch einen Einschulungsvormittag mit Sommerhitze übersteht. 

Rund oder eckig

Zumeist sind die sechseckigen Schultüten etwas größer als die runden Modelle. Hier solltest du dich am Körperbau deines Kindes orientieren und darauf achten, dass die Schultüte nicht (fast) so groß ist wie dein Kind selbst. Natürlich ist jedes Kind stolz auf eine große Schultüte, doch sie sollte das Kind auch nicht überfordern. Die Einschulung an sich ist schon so ein aufregendes Erlebnis. Die Schultüte sollte dabei als ergänzender Begleiter betrachtet werden –  nicht als Hauptperson.

Während runde Schultüten besser im Arm liegen, lassen sich eckige besser greifen. Gerade für Kinderhände ist das ein wichtiges Argument, denn es wäre einfach schade, wenn das kostbare Stück aus den Fingern auf den Boden gleitet. Allerdings können runde Schultüten auf Grund ihres geringeren Volumens nicht ganz so üppig gefüllt werden. Dadurch wird die Greifbarkeit wieder ausgeglichen.

Schultüte richtig befüllen

Kann man eine Schultüte denn überhaupt falsch befüllen? Ja! Nämlich dann, wenn sie zu schwer geworden ist. Häufig sieht man in den Wochen vor der Einschulung noch viele tolle Kleinigkeiten, die als Geschenk angeschafft werden. Doch die Ansammlung vieler Kleinigkeiten ergibt letztlich auch eine beträchtliche Summe – und ein beträchtliches Gewicht.

Daher gilt besonders beim Befüllen der großen Schultüten: Achte darauf, diese nicht zu überladen! Sie können leicht zu schwer werden und dann nicht mehr von deinem Kind transportiert werden (kein Witz, auch das habe ich als Lehrerin schon erlebt). Tipp: Einige Tage vor der Einschulung die Schultüte probeweise befüllen. So kannst du testen, ob sie sich noch gut anheben lässt, zu ausgebeult ist oder einige Dinge auf Grund ihrer Form ohnehin nicht hineinpassen.

Lass lieber das obere Viertel der Schultüte frei, damit dein Kind sie sicher transportieren kann. Qualität vor Quantität heißt es nämlich auch bei den Geschenken, mit denen die Schultüte befüllt werden sollte.

Mehr als 30 kreative Ideen für den Inhalt der Schultüte und noch viel mehr findest du hier:

Onlinekurs Einschulung Deko Party Schultüte Elternabend Schulanfang Schulkind Vorschulkind

 

Dein Eltern-Guide zum Thema Einschulung bietet dir ein Rundum-sorglos Paket zur Einschulung UND dem ersten Schuljahr! 

  • 5 Kapitel
  • 20 Lektionen 
  • 80 Minuten Video, kurzweilig aufbereitet 
  • Knapp 20 PDFs, Schaubilder, Vorlagen und Checklisten 
  • 10 Audiodateien mit Erklärungen und Hintergrundinformationen 
  • Service: Direkte Verlinkungen zu hilfreichen weiterführenden Seiten

Hier erfährst du alles, was du für einen gelungenen Start in die Schulzeit deines Kindes wissen musst. Klicke einfach auf das Bild oder schau dich hier im Inhaltsverzeichnis um. 

Tipp: Für schnell Entschlossene gibt es aktuell noch einen Preisvorteil von rund 50%!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen