Familienleben

Liebevolles Design und einfacher Gebrach: Kreative Spielideen für Kleinkinder

Mai 29, 2019

Anzeige+Gewinnspiel Wir haben in der Küche eine riesengroße Spieleschublade. Darin sind viele Gesellschaftsspiele, Kartenspiele und kleinere Brettspiele mit Figuren und Würfeln. Klassiker halt. Meine vierjährigen Zwillinge können sie aufziehen und durch die geringe Höhe ganz genau erspähen, was sich alles darin verbirgt. Prinzipiell eine tolle Idee – leider spielen die Kleinen aber nicht mit ihrem Inhalt.

Wobei: Sie spielen schon. Allerdings nicht das, wofür die Spiele eigentlich vorgesehen sind. Sie spielen alles auskippen, Würfel durchs Zimmer schießen und Spielfiguren verstecken. Und ich spiele Aufräumen. Das macht keinen Spaß und verschwendet auch die schöne Zeit, die wir eigentlich zusammen haben könnten. Am Wochenende ist es auch mal schön, gemeinsam ein Brettspiel aufzubauen. Aber nach einem aufregenden Kita-Vormittag funktionieren einfache Spielideen für meine Kleinkinder einfach besser.

Also habe ich die umfangreicheren Spiele in der Schublade nach hinten geschoben und mich nach Sachen umgesehen, mit denen die Mäuse im Alltag etwas anfangen können. Denn letztlich ist unsere gemeinsame Familienzeit dann entspannt, wenn die Minis glücklich beschäftigt sind. Sie versinken in ihrer Aktivität und meine großen Kinder genießen die wunderbare Ruhe, die ihre Konzentration mit sich bringt. Gemeinsam sitzen wir dann zusammen und lassen Käfer tanzen, Dinosaurier kämpfen und Murmeln rollen.

Aber der Reihe nach. Ich habe im moses.Verlag  lauter niedliche Dinge entdeckt. Auf der Webpage gibt es unter anderem eine Kategorie mit dem Titel Kleine Geschenke und liebenswerter Unsinn, in der sich ganz besondere Kleinigkeiten verbergen. Da die Auswahl so groß ist, habe ich ein paar unserer Favoriten für euch ausgesucht. Es sind Klassiker, die Kleinkinder besonders durch ihr farbenfrohes und kreatives Design begeistern. Meine Zwillinge waren auf jeden Fall entzückt von den Sachen und auch ihr großer Bruder wollte so Manches gar nicht mehr abgeben…

1. Das große Krabbelkäfer-Stempelset 

Vier große Stempel befinden sich in diesem Set und dazu auch gleich noch das passende Stempelkissen. Meine Minis haben sich über die lustigen Krabbelkäfer gefreut, die leuchtend bunt und fröhlich strahlend jeweils einen Stempel verzieren. Frosch und Schmetterling bieten die perfekte Ergänzung, um eine eigene bunte Wiese entstehen zu lassen.

  moses verlag stempel

Ich finde es super, dass die Stempel einen breiten Holzgriff haben. So können auch kleine Kinderhände sie problemlos greifen und tatsächlich das ganze Motiv aufs Papier bringen. Bei anderen Stempeln hatten sie nämlich oft das Problem, dass die Hälfte des Bildes nicht abgedruckt war. Das sorgte für Frust und sie verloren schnell die Freude daran.

Die Größe der Krabbelkäfer-Stempel ist ein weiterer Vorteil, denn dadurch können sie nach dem Stempeln auch noch ausgemalt werden. Ein tolles Training für ihre Feinmotorik und Motivation für die Minis, konzentriert bei der Sache zu bleiben.
Und noch ein kleiner Mama-Hausfrauen Tipp: Die Tinte des Stempelkissens ist auswaschbar 😊

2. Krabbelkäfer-Beobachtungsbox

Es gibt doch nichts Spannenderes für Kleinkinder, als die Natur zu entdecken. Meine beiden sind ja keine großen Fans von Spaziergängen, aber mit Hilfe unserer Beobachtungsbox liefen ihre kleinen Beinchen dann auf einmal flott voran. Überall am Wegesrand gab es Tierchen zu finden, die sofort in ihre Box wanderten. Durch die im Deckel eingebaute Lupe kann man diese dann super beobachten.

  moses verlag box   moses verlag box

Dabei fiel meinen beiden auf, wie faszinierend diese Kleintiere waren. Sie sahen Feinheiten, die mit normalem Auge nicht erkennbar gewesen wären. Ich fand es schön zu sehen, wie sich ihr Bewusstsein für diese kleinen Lebewesen dadurch verändert hat. Sie betrachten sie jetzt nicht mehr nur als „grünes Beiwerk“, sondern begegnen ihnen mit Wertschätzung. Unsere Krabbelkäfer-Beobachtungsbox hat da weitaus mehr bewirkt, als meine Erklärungen das vermocht hätten.
Natürlich ist die Box mit Luftlöchern versehen, so dass den Tierchen kein Schaden zugefügt wird. Und nachdem sie ausreichend inspiziert wurden, schiebt man einfach die klare Kunststoffscheibe wieder nach oben und entlässt sie in die Freiheit. Einfacher und anschaulicher kann man Kleinkindern den Wert jedes (Tier-)lebens nicht vermitteln.

3. Bunte Dinomaler 

Bei uns Zuhause gibt es ein schwarzes Loch. Es ist unheimlich gefräßig und verschlingt am Liebsten Malstifte. Egal wie viele ich neu kaufe, sie sind immer verschwunden. Ich vermute ja eine enge Beziehung zum Schwarzen Loch des Socken-Verschlingers, aber das ist ein anderes Thema…
Mit den bunten Dinomalern passiert uns das nicht mehr. Sie sind so wunderbar auffällig, dass man sie gar nicht verbummeln kann. Durch ihre kugelige Form können Kleinkinder sie besonders gut greifen und sie liegen stabil in der Hand.

moses verlag dinomaler   moses verlag dinomaler   moses verlag dinomaler

Die Stiftführung wird durch die kurze Spitze erleichtert und meine Minis können ihre Ideen somit viel leichter zu Papier bringen, als dies mit langen Filzstiften möglich ist. Trotzdem geht immer mal was daneben, das gehört beim Malen einfach dazu. Macht aber nichts, die Farben sind zum Glück auswaschbar.
Am tollsten finden die beiden das ausgefallene Design. Als große Dino-Fans malen sie daher nicht nur mit den schönen Stiften, sondern spielen auch mit ihnen. Kleine Dino-Kämpfe werden ausgetragen oder die Dino-Mama beschützt ihr Junges vor einem anderen großen Dino. Klar, dass der große Bruder sich da auch gleich zum Mitspielen verleiten lässt…

4. Klassisches Murmelspiel

Als Kind habe ich häufig mit meinem Vater Murmeln gespielt. Ziel war es, die eigenen kleinen Murmeln möglichst nah an eine große Murmel zu werfen. Eine denkbar einfache Spielidee, die ich aber am liebsten stundenlang gespielt hätte.
Daher musste ich auch unbedingt das klassische Murmelspiel vom moses.Verlag  ausprobieren. Es enthält 26 Glasmurmeln in zwei unterschiedlichen Größen und vielen bildschönen Farben. Die Faszination dieser bunten Kugeln besteht ja zum großen Teil aus ihrer schönen Oberfläche. Und da sind in der Murmelspiel Packung wirklich von durchsichtig schimmernd bis dunkellila sämtliche Farbspiele enthalten.

moses verlag murmeln

Nun kann man es natürlich machen wie mein Papa und ich, und einfach mit einer großen Murmel spielen. Oder man nimmt den roten Holzbogen, der ebenfalls enthalten ist, und überlegt sich lustige Spielmöglichkeiten mit ihm. Meine Kinder (die Kleinen UND die Großen) haben das gleich ausprobiert und in Teams gegeneinander gemurmelt. Jedes Team hatte fünf Versuche und die höchste Punktzahl gewann. Mein Sohn konnte dabei seine diplomatischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und so gewann jedes Team gleich häufig – was für ein glücklicher Zufall… 😉

  

Eine schöne Spielidee für Geschwister mit großem Altersabstand, denn hier können wirklich alle (ab 3 Jahren) zusammenspielen. Und als meine Kleinkinder genug hatten, nahmen sie die Murmeln mit in ihre Schatztruhe. Dort werden alle Dinge gesammelt, die ihnen wichtig sind. Schimmernde Murmeln dürfen da natürlich nicht fehlen!

5. Zauberlampe und Lieblingsbuch 

Spielen, lernen und entspannen – meine Mäuse lieben es nachmittags gemütlich. Liebevoll gestaltete Bücher sind eine tolle Möglichkeit, um sich von den Bildern verzaubern und in eine andere Welt entführen zu lassen.
Abends lese ich ihnen immer gerne vor, aber im nachmittäglichen Gewusel mit vier Kindern ist das häufig nicht möglich. Damit ein Buch sie fasziniert, muss es daher Bilder haben, welche die Geschichte erklärt. Krabbelkäfer – Erste Zahlen ist bereits für Kleinkinder ab 24 Monate geeignet und nimmt sie auf stabilen Doppelseiten mit ins Land der Zahlen von 1-10.

moses verlag buch

Meine Minis sind fasziniert von den verschiedenen Tieren, die jeweils eine Zahl illustrieren. Ganz ohne mein Zutun versuchen sie, die Tiere selber abzuzählen. Und zwar immer und immer wieder. Die klare Seitenstruktur und die freundlichen Krabbelkäfer scheinen eine ganz besondere Anziehung auf sie auszuüben.

Damit die Zeit mit Buch besonders gemütlich wird, darf ihre Shake and Shine Glitzerlampe nicht fehlen. Dieses kleine Stimmungslicht ist einfach genial: Durch kurzes Schütteln werden Farbwechsel eingeschaltet, die zusammen mit dem fliegenden Glitzer einen richtigen Farbzauber ergeben. Alleine beim Zuschauen entspannt man sich schon, einfach faszinierend zu beobachten. Nach etwa einer Minute geht das Licht wieder von alleine aus.

moses verlag buch

Glitzerlampe und Lieblingsbuch beschäftigen meine Zwillinge so lange, dass ich nur staunen kann. Vielleicht wäre das auch mal eine tolle Idee für eure Kleinkinder?

Jetzt könnt ihr noch diese zwei niedliche Kleinigkeiten vom moses.Verlag  bei mir gewinnen: Einen magischen Zauberstab, dessen glitzernder Inhalt sich hin und her bewegt und eine Rolle mit 120 süßen Pferdestickern.

moses zauberstab

Und das geht ganz einfach:
1. Schreibe mir direkt in das Kommentarfeld, wem du mit den schönen Sachen eine Freude machen würdest.
2. Teilnahme nur mit Abgabe von einem Kommentar pro Person möglich.
3. Du erhältst ein Extra-Los, wenn du meiner Facebook Seite Mama & Co und der Facebook Seite des moses.Verlags ein Like gibst.
4. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Adresse für den Versand bekommen darf. Nach erfolgtem Versand wird die Adresse unverzüglich gelöscht.
5. Am Gewinnspiel teilnehmen darf, wer über 18 Jahre alt ist und in Deutschland wohnt.
6. Dieses Gewinnspiel läuft vom 30.05.19 und endet am 16.06.19 um 18 Uhr. Der Gewinner wird per Los ermittelt und von mir per Mail benachrichtigt.
7. Der Gewinn wird von mir per Post verschickt. Für Verluste auf dem Versandweg wird keinerlei Haftung übernommen.
8. Der Gewinn kann nur innerhalb Deutschlands versendet werden. Eine Auszahlung, Übertragung, sowie der Tausch eines Gewinns ist nicht möglich.
9. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
10. Keine Gewähr, Haftung, oder Barauszahlung des Gewinns.
11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Only registered users can comment.

  1. der Moses-Verlag hat wirklich tolle Sachen. Die Murmeln erinnern mich auch an meine Kindheit und mit den Stempeln und den Dinomalern kann man so richtig kreativ werden. Sehr gerne nehme ich hier für meinen Enkel teil.
    Ich folge auch beiden Seiten auf FB – gleicher Name

    LG Petra

  2. Danke, für diese zauberhafte Verlosung ! Hier würde sich eine kleine Zaubermaus riesig freuen !

    🍀
    Der Gewinn ist so mega superfein ,
    da hüpfe ich doch mal in den Lostopf rein !

  3. Ich muss den Moses Verlag und seine kleinen Geschenke und liebenswerten Unsinn auch gleich mal googeln! Meine Tochter würde sich über die Sachen bestimmt sehr freuen!

  4. Liebe Viola,

    vielen Dank für den tollen Artikel. Hier wird schon mit der tollen Krabbelkäfer-Beobachtungsbox geliebäugelt. In der Schule ist aktuell der erste Schmetterling aus dem Kokon geschlüpft und jetzt müssen alle Insekten genau unter die Lupe genommen werden. Über den Zuaberstab und die Sticker würden sich unsere beiden Mädels sehr freuen. Sie gestalten ihre Karten oder Bilder gerne damit und verschicken diese an Oma und Opa.

    Habt ein schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.