Familienleben

Leben mit Kindern und Katze – leicht gemacht mit zookauf-shop

Dezember 30, 2018
Anzeige Ich bin Mama einer Großfamilie und habe fünf Kinder – vier davon mit Haaren, eins mit Fell. Unser Kätzchen ergänzt mein Kleeblatt perfekt und ist aus unserem Familienalltag nicht mehr wegzudenken. Allerdings muss ich gestehen, dass ich früher eher Team Hund war. Woher der Sinneswandel?

Hund oder Katze

Zu meiner Katzenliebe musste ich ein bisschen überredet werden. Und wer kann eine Mama besser überzeugen, als die eigenen Kinder? Eine kleine Anekdote möchte ich euch dazu erzählen: Als wir unseren älteren Kindern verkündeten, dass demnächst Zwillinge unsere Familie erweitern würden, brachen beide in Tränen aus. Mein Sohn weinte, weil er sich lieber Brüder als Schwestern wünschte. Meine Tochter weinte, weil sie lieber eine Katze haben wollte!

Das Geschlecht der Babys konnte ich beim besten Willen nicht mehr ändern. Hier blieb nur der Hinweis darauf, dass auch zwei Schwestern super Fußballerinnen werden könnten. Anders sah es bei dem Wunsch nach einer Katze aus. Da ich selber mit einem Haustier aufgewachsen bin weiß ich, wie wichtig so ein kleines Lebewesen für die emotionale und soziale Entwicklung eines Kindes sein kann.

Kinder und Haustiere

Ich finde, dass Kinder und Haustiere zusammengehören. Kinder lernen, durch die Pflege und Zuwendung zum Tier Verantwortung zu übernehmen. Natürlich müssen die Aufgaben vor der Anschaffung eines Haustieres ganz klar besprochen werden. Schließlich handelt es sich nicht um ein Kuscheltier, sondern um ein Lebewesen mit klar definierten Bedürfnissen. Haustiere profitieren wiederum von der großen Liebe und den vielen Streicheleinheiten, die Kinder ihnen schenken.

Unser Kätzchen liebt ihre Familie – und ihre Kinder ganz besonders. Sie liegt gerne in ihren Kinderzimmern, drängelt sich neben sie auf den Stuhl und entspannt gemeinsam mit ihnen bei einer Geschichte. Kurzum: Kätzchen Lau-lau ist ein echtes Familienmitglied.

Sobald morgens die Lichter angeknipst werden, kommt sie von ihrem Schlafplatz angetrabt und fordert ebenso wie meine zweibeinigen Kinder ihr Frühstück ein. Natürlich möchte ich ihr immer gerne etwas leckeres anbieten. Allerdings muss ich gestehen, dass ich bei meinen Einkäufen für unsere große Familie manchmal unser Lau-lau vergessen habe. Zur Strafe wurde ich dann böse anmiaut und hatte ein wirklich schlechtes Gewissen.

Alles für die Katz´

Damit Kätzchens Bedürfnisse im vollen Familienalltag nicht mehr untergehen, bestelle ich jetzt alles rund um unser Tierchen online, und zwar bei zookauf-shop. Warum gerade da? Ganz einfach, weil es ungemein praktisch ist. Denn in diesem Spezialitäten-Shop gibt es alles fürs Haustier: Übersichtlich nach Tierarten geordnet finde ich in der Kategorie Katze von Futter, Snacks, Spielzeug, Pflege und Kratzmöbel einfach alles, was unser Stubentiger benötigt.

Auch in den Bereich Sale gucke ich immer wieder mal rein, denn hier findet man tolle Angebote – nicht nur für Katzen. Das Sortiment vom zookauf-shop ist so umfangreich wie in einem klassischen Geschäft für Heimtierbedarf. Und es macht einfach Spaß, sich neben der Grundversorgung bei den vielen netten Extras umzuschauen, welche unserem Tierchen Freude bereiten könnten. Da fällt dann immer mal das eine oder andere Leckerli ab, mit dem ich direkt punkten kann.


Denn bei fünf Mitbewerbern ist der Kampf um die Gunst unseres Kätzchens groß. Und sie wäre nicht unsere kleine Primadonna, wenn sie ihre Zuneigung nicht mit sehr viel Bedacht verteilen würde 🙂 

Über euer Like meiner Facebook Seite Mama&Co würde ich mich sehr freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.