Das leckerste Dessert für Weihnachten und Winterzeit ~ schnell, einfach und günstig

Dieses köstliche Dessert mit Brombeeren geht super schnell und gelingt garantiert immer! Ihr benötigt lediglich 3 Zutaten und 5 Minuten Zeit – klingt super, oder? Und so schmeckt es auch!

Meine 4 Kinder wetzen schon die Löffel, sobald ich mit der Schale aus der Küche komme. Und da mein Rezept zu einem Großteil aus Obst besteht, brauche ich als Mama nicht mal ein schlechtes Gewissen haben, wenn die Portionen mal wieder etwas größer ausfallen.

Der perfekte Nachtisch also für eine Großfamilie oder für winterliche Tage mit Besuch. Große Augen und zufriedene Gesichter garantiert – und das alles zu einem wirklich günstigen Preis.

Benötigt werden

400g tiefgekühlte Brombeeren
300g Joghurt natur (mild)
300g Schlagsahne

Schritt 1

Die Brombeeren in eine flache Form geben und in der Mikrowelle antauen. Sie sollten noch kühl, aber nicht mehr fest sein.

Schritt 2

Die Sahne steif schlagen.

Schritt 3

Joghurt auf den angetauten Brombeeren verteilen.

Schritt 4

Die Sahne als oberste Schicht auftragen und… FERTIG!

Tipp: Der weihnachtlichen Dekoration dieser Köstlichkeit sind keine Grenzen gesetzt. Ich finde die Variante mit Zimt sehr lecker, daher habe ich mich für eine Verzierung mit Zimtsternen entschieden.

GUTEN APPETIT!

Mein Tipp: Wenn du noch kurzfristig ein tolles Weihnachtsgeschenk suchst, dann schau dich doch mal bei meinem Coaching Angebot für Mütter um. Meine individuelle Beratung für mehr Kraft, Geduld und Freude im turbulenten Familienalltag. Als vierfach Mama und Radio Teddy Familienexpertin weiß ich, was Müttern wirklich hilft. Gerne erstelle ich einen persönlichen Geschenkgutschein – für dich oder eine liebe Freundin / Schwester / Schwägerin. Ein Geschenk mit Mehrwert, von dem eine ganze Familie nachhaltig profitiert!

2 Kommentare

  • Elena Antigona Müller November 24, 2018 at 5:43 pm

    So einfach kann nur gut sein. Vielleicht auch mit andere Beerenobst Himbeeren, Blaubeeren, etc

    Reply
    • Viola November 24, 2018 at 6:05 pm

      Ja, das ist bestimmt auch ne tolle Idee! Danke dafür 🌺

      Reply

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen