Einschulung Schulanfang Vorschulkind lernen Tipps Spielen

Schulanfang leicht gemacht: 5 Tipps, um dein Vorschulkind fit für die Einschulung zu machen

Nun dauert es nicht mehr lange und die Einschulung steht vor der Tür. Mit dem Schulanfang beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt für unsere Kinder – und für uns Eltern. Wie können wir unsere Vorschulkinder spielerisch auf die Schule vorbereiten und bei welchen Aktivitäten lernen sie ganz einfach nebenbei? Ich möchte euch 5 xxx vorstellen, mit denen meine 6-jährigen Zwillinge sich super gerne beschäftigen – und dabei tolle Lerneffekte haben. 

Da ich als Grundschullehrerin weiß, was unsere Kinder im ersten Schuljahr erwartet, habe ich diese Produkte mit großer Sorgfalt ausgesucht. Denn der Markt für Lernspielzeug ist riesengroß und als Eltern kann man da leicht den Überblick verlieren. Diese 5 Tipps funktionieren privat super für meine Kinder – und sie bestehen meine kritische Prüfung als Lehrerin. Also, los geht’s:

1.Sumblox – Mathematik zum Anfassen

Sumblox sind Zahlen aus Holz, die Kinder betrachten, befühlen und somit besser begreifen können. Das besondere an den Zahlen ist ihre unterschiedliche Größe, die je nach Zahlenwert ansteigt. So können Kinder spielend leicht Addition lernen und direkt selber kontrollieren. Wie das funktioniert? Die 2 gestapelt auf die 8 ist ebenso hoch wie die 4 gestapelt auf die 6. Der Gesamtwert ist jeweils 10. Sollten die Stapel nicht gleich hoch sein, erkennt das Kind seinen Rechenfehler ganz von alleine.

 

Aber auch andere Rechenarten sind mit Sumblox spielend leicht möglich und gerade für den sicheren Umgang mit dem Zahlenraum 1-10 super geeignet. Besonders der haptische Lerntyp profitiert von diesen plastischen Zahlen, die er nicht nur auf dem Papier gedruckt sieht, sondern selbst erfühlen kann. Eine Anschaffung, die sich für viele Jahre lohnt – gerade auch dann, wenn jüngere Geschwister gleich noch mitspielen und mitlernen können.

2. Bildermaus – Lesenlernen mit Bildern

Mit Bildern lesen lernen ist der Ansatz der Bildermaus Bücherreihe. Dabei werden in den kurzen Geschichten immer wieder Nomen durch Bilder ersetzt. Während Mama oder Papa also vorlesen, verfolgen die Kinder die Geschichte mit den Augen und lesen an der passenden Stelle das Bild laut vor. So ergibt sich eine gemeinsam gelesene Geschichte, die Kinder unheimlich motiviert. Ein tolles Gefühl, wenn man als Vorschulkind schon beim Lesen mithelfen kann! Spielerischer Nebeneffekt: Durch das Mitlesen mit den Augen prägen sich viele Wortbilder ganz nebenbei bei den Kindern ein. Kurze Worte wie und, aber, sind können meine Mädels jetzt schon ohne Hilfe erkennen.

     
Meine Zwillinge lieben Bildermaus auch wegen des schönen Buchdesigns, der anschaulichen Bilder und den abwechslungsreichen Inhalten. Jedes Buch umfasst 3-4 Geschichten und für jeden Geschmack sind tolle Themen dabei. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren bis hinein ins zweite Schuljahr.

3. Tigerbox – Wissen zum Hören

Wir lieben unsere Tigerbox seit langem und meine Zwillinge sind Experten darin, spannende neue Geschichten in ihrem riesigen Angebot zu entdecken. Zum Schulanfang (und zur Unterstützung im Homeschooling) haben sich die kreativen Köpfe von Tiger Media etwas Neues ausgedacht: Unterricht zum Hören! So gibt es zum Beispiel das Fach Mathematik, in dem es diverse Lieder rund um die Rechenarten zu hören gibt. Großer Lerneffekt: Gerade Melodien in Verbindung mit smarten Inhalten prägen sich bei Kindern besonders leicht ein. So singen meine Mädels jetzt durchgehend das Lied vom 1×1 – obwohl das eigentlich erst in der dritten Klasse Unterrichtsthema ist,

  

Doch auch die anderen Hauptfächer werden auf der Tigerbox präsentiert und in informative kleine Lerneinheiten aufgeteilt. So können wissbegierige Vorschulkinder ganz einfach in jedes Fach reinhören und schon vor dem Schulanfang einiges an Wissen ansammeln. Zudem bietet die Tigerbox eine Vielzahl an interessanten Hörbücher wie z.B. „Was ist Was“, die sehr gut vertont sind und bei denen das Zuhören auch als Erwachsener Spaß macht. Eine lohnende Investition, deren Anschaffung uns schon viele entspannte Stunden beschert hat. In diesem Beitrag erkläre ich übrigens genau, wie die Tigerbox funktioniert und welches Tigerticket sich am ehesten lohnt – lest doch gleich mal rein!

4. DUDEN – Schwungvoll Schreiben

Übungsbücher für den Schulanfang gibt es viele – doch welches ist wirklich gut? Wir sind happy mit dem Schulstartbuch mit Rabe Linus, das viele grundlegende Fähigkeiten trainiert. Schreiben, Lesen, Rechnen und Malen werden hier auf kindgerechte Art miteinander verbunden und abwechslungsreich präsentiert. So kommt keine Langeweile auf und meine Mädels sind immer wieder motiviert, die eine oder andere Seite zu bearbeiten.

Dabei sind die Kinder frei in der Wahl ihrer Aufgaben. Es mag sinnvoll sein, das Buch in der richtigen Reihenfolge zu bearbeiten – zwingend nötig ist es nicht. Und da Lernen in diesem Alter möglichst ungezwungen und intuitiv erfolgen sollte, überlasse ich meinen Vorschulkindern die Auswahl. Gut gelungene Seiten werden dann mit einem Sticker von Rabe Linus belohnt, was zusätzlich die Motivation steigert. Das Schulstartbuch mit Rabe Linus bietet solides Grundlagenwissen, das den Schulanfang mit Sicherheit erleichtert.

5. GraviTrax – Physik im Kinderzimmer

Nanu, mögt ihr jetzt denken, warum sollte mein Vorschulkind für den Schulanfang Physik lernen? Ganz einfach: Weil es einfach Spaß an dieser Murmelbahn haben wird und gar nicht merkt, dass es nebenbei die Gesetze der Schwerkraft, des Magnetismus und der Kinetik lernt! GraviTrax ist ein neues, interaktives Kugelbahnsystem von Ravensburger, das all diese physikalischen Gesetze spielerisch erlebbar macht.

        
Durch die verschiedenen Sets und umfangreichen Erweiterungen können immer wieder neue Streckenverläufe gebaut werden. So gibt es zum Beispiel kleine Schleudern, welche die Murmel mit Top-Speed auf die Strecke schicken. Oder magnetische Stationen, von denen die Kugel mithilfe eines Gegengewichts wieder losgeschossen werden muss. Auch Baupläne sind im Lieferumfang enthalten, aber meine Kids bauen eigentlich immer kreativ aus ihrem eigenen Ideenreichtum. Und wenn etwas mal nicht klappt, ist auch das ein ganz wichtiger Lerneffekt! Lasst euch übrigens nicht von der Altersangabe (8 Jahre) irritieren. Meine Mädels bauen zusammen mit ihrem 13-jährigen Bruder lange Strecken quer durchs Kinderzimmer und können auch alleine immer komplexere Wege konstruieren. Learning by doing ist hier die Devise – und ein weiterer wichtiger Lernschritt auf dem Weg zum heiß ersehnten Schulanfang.

Mit diesen 5 Tipps habe ich euch Empfehlungen für die unterschiedlichen Lernbereiche im ersten Schuljahr gegeben. Wichtig ist mir noch zu ergänzen, dass ihr euer Vorschulkind niemals zum Üben oder Lernen zwingen solltet. Das ist der sicherste Weg, um kindliche Neugierde zu ersticken und dem Schulanfang die Leichtigkeit zu nehmen. Motiviert euer Kind mit den oben genannten Angeboten und lobt es auch für kleine Erfolge. Was für uns Eltern manchmal so leicht aussieht, ist für unsere Kids gerade eine riesige Herausforderung. Das sollten wir immer bedenken und sie liebevoll auf ihrem Weg in die Schulzeit unterstützen.

Wenn du auch in diesem Jahr dein Kind einschulst, dann habe ich eine wirklich gute Empfehlung für dich: 

Deinen Eltern-Guide zur Einschulung 2021!

pastedGraphic.png

 

Dieser deutschlandweit erste Onlinekurs zum Thema Einschulung bietet dir dein Rundum-sorglos Paket zur Einschulung UND dem ersten Schuljahr! 

  • 5 Kapitel
  • 20 Lektionen 
  • 80 Minuten Video, kurzweilig aufbereitet 
  • Knapp 20 PDFs, Schaubilder, Vorlagen und Checklisten 
  • 10 Audiodateien mit Erklärungen und Hintergrundinformationen 
  • Service: Direkte Verlinkungen zu hilfreichen weiterführenden Seiten

Hier erfährst du alles, was du für einen gelungenen Start in die Schulzeit deines Kindes wissen musst. Klicke einfach auf das Bild oder schau dich hier im Inhaltsverzeichnis um. 

…Tipp: Für schnell Entschlossene gibt es aktuell noch einen Preisvorteil von über 50%!  Klicke gleich hier!

 

 

*Die Bilder enthalten einen Affiliate Link, der euch direkt mit Amazon verbindet. Natürlich entstehen keine Zusatzkosten.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen