Tausendkind Mode Zwillinge kleinkind
Familienleben

Zuckersüß von tausendkind: Niedliche Herbstmode für kleine Entdecker

September 16, 2019

Anzeige* Es ist doch zu jedem Herbstbeginn das gleiche: Die Jeans tragen Hochwasser, Langarmshirts haben sich auf T-Shirt Format geschrumpft und die Gummistiefel passen höchstens noch dem gestiefelten Familienkater. Neue Anziehsachen müssen her, am besten einmal komplett von Kopf bis Fuß. Bei tausendkind ist mir das jetzt zum ersten Mal für meine Minis gelungen.

tausendkind

Online Kindermode kaufen?

Online Kindermode einkaufen ist ja immer so eine Sache. Die Auswahl der Shops ist riesig und sie überbieten einander mit Werbeversprechen, Rabattaktionen und Expressversand. Klingt alles super, habe ich in der Praxis aber leider häufig anders erlebt. Da dauern Lieferungen bis zu 2 Wochen, Artikel fehlen oder wurden vertauscht und die Größenangaben entpuppen sich als grobe Richtwerte ohne Anspruch auf Richtigkeit.

Von tausendkind hatte ich bisher nur die Werbung gesehen, der ich online immer mal wieder begegnet war. Niedlich sahen die Sachen da aus und auch die angezeigten Preise fand ich interessant. Also ging ich auf die Homepage und war erstmal überwältigt: So viele Sachen in so vielen Kategorien, unglaublich! Allerdings ist die Seite klar strukturiert und sehr übersichtlich gestaltet. Daher fand ich das Angebot groß, aber nicht überwältigend.

tausendkind ist übersichtlich

Kategorien wie Möbel & Dekoration, Spielzeug und Ausstattung überflog ich daher nur kurz und ließ sie dann erstmal beiseite. Obwohl mich besonders die tollen Kinderzimmermöbel begeistert haben. So viele hübsche Schränkchen, Regale und Accessoires, da fiel es mir schwer, mich auf den Modebereich zu konzentrieren. Na ja, ein anderes Mal. Schließlich nützt die niedlichste Wandleuchte nichts, wenn draußen die Zähnchen klappern müssen…

Also schnell die Kategorie Mode angeklickt und die Unterpunkte gelesen. Die erste gute Nachricht: Alles, was ich für meine Minis benötigte war dort zu finden. Die zweite gute Nachricht: Der Filter funktionierte! Mich nervt an Online Shops ja nichts mehr, als wenn ich den Filter immer wieder neu einstellen muss. Oder wenn ich einen Artikel näher angeschaut habe und dann zum einen der Filter gelöscht ist und die Suche wieder beim ersten Artikel beginnt (obwohl ich mich zuvor schon durch 47 andere durchgesucht hatte). Eine unnötige Zeitverschwendung ist das und für mich oft ein Grund, diese Seiten zu verlassen.

Zeit sparen mit funktionierenden Filtern

Bei tausendkind bleiben die Filter bestehen und so konnte ich in Ruhe verschiedene Kleidungsstücke betrachten und auch wieder verwerfen. Da ich vier Kinder habe, ist der Kauf von neuen Anziehsachen natürlich immer eine teure Sache. Für mich sind daher Artikel im Sale ebenso interessant wie die Möglichkeit, die Suchergebnisse aufsteigend im Preis anzeigen zu lassen. So kann ich mir direkt einen Eindruck davon verschaffen, ob es gute Schnäppchen gibt, oder ob nur die Badeanzüge im September reduziert sind.

tausendkind regenschirm gummistiefel kleinkind

Und siehe da, ich hatte Glück! Sowohl niedliche Langarmshirts als auch langärmelige Jersey Kleider mit Twist waren im Angebot für unter 10€. Schnell noch die passende Größe rausgesucht und rein damit in den Warenkorb. Sobald der Warenbestand der gewünschten Größe niedrig wird, erhält man darüber in der Einkaufsübersicht eine Information. Sehr praktisch, denn so weiß man, dass man schnell sein muss. Bei anderen Anbietern habe ich diese Information häufig erst nach dem Kauf erhalten – ups, sorry, ausverkauft. Schade um die Zeit, die man zuvor investiert hat.

Herbstliche Kindermode zu super Preisen

Aber nicht nur im Sale gibt es tolle Sachen, auch bei den aktuellen Saisonartikeln stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Bei vielen Kleidungsstücken hätte ich ehrlich gesagt höhere Preise erwartet als ausgewiesen waren. Oberteile und Kleider sind oft liebevoll bestickt und haben immer kleine Details, welche das Kleidungsstück zu etwas besonderem machen. Absolut keine Mode von der Stange, sondern liebevoll individuell. Dabei sind die Hingucker so gestaltet, dass sie sowohl Kindern, als auch Eltern gefallen. Das ist bei meinen Minis und mir nicht selbstverständlich, denn die Damen haben durchaus schon ihre eigene Vorstellung von cooler Kleidung – die sich aber leider nicht unbedingt mit meiner deckt…

Als unsere Wunderkiste von tausendkind dann (nach nur 2 Werktagen) bei uns ankam, war die Begeisterung natürlich groß. So viele tolle neue Sachen, die Zwerge wussten gar nicht, was sie zuerst anprobieren sollten! Ich überließ den beiden also ihre neuen Schätze und sie probierten sich quer durch Langarmshirts, Jäckchen, Kleider und die bunten neuen Strumpfhosen.

tausendkind kinderkleidung     tausendkind

Besondere Begeisterung lösten die niedlichen Regenschirme und die knallbunten Gummistiefel aus. Die Stiefelchen wurden für den Rest des Tages als Hausschuhe eingesetzt, während beide Schirme als Ein- und Ausgang zur selbstgebauten Höhle dienten. Klar, wenn es draußen nicht regnet muss man die schönen Sachen halt anderweitig benutzen 😊

Größenangaben und Alltagstauglichkeit

Für mich als Mama waren nach der Lieferung vor allem zwei Dinge wichtig: Zum einen die Größe, zum anderen die Alltagstauglichkeit der Anziehsachen. Die Größenangaben waren weitgehend korrekt, wobei einige Artikel eher größer als zu klein ausfielen. Das finde ich allerdings nicht schlimm, denn leicht gekrempelte Ärmel fallen nicht groß auf und so hat man auch länger etwas von dem Kleidungsstück. Rücksendungen aufgrund von zu kleinen Größenangaben waren zum Glück nicht nötig. Dafür liegt der Sendung zwar gleich ein selbstklebendes frankiertes Etikett bei, aber schöner ist es natürlich, wenn man davon keinen Gebrauch machen muss.

Meine Kleinkinder benötigen zwei Oberteile – am besten dreimal am Tag. Da wird gekleckert und bemalt was das Zeug hält und auf das schöne Langarmshirt natürlich keine Rücksicht genommen. Somit stand alsbald die erste Wäsche an, die ich besonders wegen der Wendepailletten des einen Oberteils als etwas schwierig eingestuft hatte.

Da ich bei vier Kindern aber keine Rücksicht auf empfindliche Wäschestücke nehmen kann, besteht meine einzige Sortierung in der Zuordnung nach Farbe. Schwups flog das bestickte Shirt dann also mit seinen Farbkameraden in die Waschmaschine und wirbelte dort 1,5 Stunden vor sich hin. Und da ich durch irgendeinen Kinderlärm abgelenkt war, durfte es anschließend noch unfreiwillig seine Qualität im Trockner beweisen. Ergebnis: Sauber! Die Pailletten waren so fest wie beim ersten Auspacken und es hatte keinerlei Farbe oder Dehnbarkeit eingebüßt.

tausendkind ist wie die kleine Kundschaft: Originell und Besonders

Mittlerweile habe ich alle bei tausendkind bestellten Artikel gewaschen und nirgendwo hat sich bisher etwas gelöst. Klingt selbstverständlich, ist es aber leider nicht. So sollte Kindermode sein: Originell und individuell, aber trotzdem unkompliziert und unempfindlich.

Als dann endlich der lang erwartete Regen kam, gab es für die Minis natürlich kein Halten mehr. Gummistiefel angezogen, Regenschirm aufgespannt und ab in die Pfützen! Und während sie dort sprangen und mit ihren kleinen Füßen trampelten, da freute ich mich an der puren Lebenslust der beiden. Einfach Kind sein in Anziehsachen, die nicht einengen, sondern alles mitmachen. Für mich war die Bestellung bei tausendkind ein voller Erfolg. Und es wird bestimmt nicht meine letzte gewesen sein.

Schaut doch mal bei tausendkind vorbei! Welches Schnäppchen gefällt euch am besten? Verratet es mir gleich in den Kommentaren, vielleicht ist unsere Größe ja auch noch dabei 😉 

Über euer Like meiner Facebook Seite Mama&Co würde ich mich sehr freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert.

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.